INFORMATIONEN FÜR BEHINDERTE
An allen Veranstaltungen bietet abc Production AG Rollstuhlfahrenden ebenfalls die Möglichkeit live mit dabei zu sein. An jedem Veranstaltungsort wird eine Anzahl Rollstuhlplätze zur Verfügung gestellt.

Rollstuhlplätzte können über abc Production AG gebucht werden.

Die Ticketpreise für Rollstuhlfahrende und eine Begleitperson entsprechen jeweils der tiefsten Preiskategorie. abc Production AG verrechnet eine Bearbeitungsgebühr von CHF 8.00 (Bearbeitungs- & Versandgebühren). Nach Zahlungseingang werden die Tickets als eingeschriebene Postsendung an die gewünschte Adresse verschickt.

Bitte beachten Sie, dass die Tickets für Rollstuhlfahrende und Begleitpersonen beschränkt sind. Es kann vorkommen, dass das Kontingent der Rollstuhlplätze aufgebraucht ist, auch wenn bei Ticketcorner noch Tickets erhältlich sind.
ANPASSUNG «VERBOTENE GEGENSTäNDE»
Abc Production AG ist sich seiner grossen Verantwortung in Sicherheitsfragen bewusst. Als Konsequenz aus den tragischen Geschehnissen in der Manchester Arena sowie der sich stets heraufgesetzten und sich verändernden Anforderungen seitens Tourneesicherheit und Künstlermanagements hat die
abc Production AG entschieden, ab sofort ein rigoroses Rucksack- und Taschen-Verbot an allen Shows umzusetzen.
An allen Konzerten der abc Production AG sind ab sofort nur noch Bauchtaschen sowie Handtaschen
bis zur Grösse A5 (14.8 x 21 cm) zugelassen. Diese Massnahme wird bereits für die Konzerte von
Konstantin Wecker (6. Juni 2017, Kongresshaus Zürich), Justin Bieber und Céline Dion (15. Juni bzw.
15. Juli 2017, Stade de Suisse Bern) umgesetzt.

Für Sie als Konzertbesucher hat diese Massnahme zwei grosse Vorteile:
1. An den Eingängen entstehen kürzere Wartezeiten, da sich die Personen- und Effektenkontrolle
beschleunigen lässt.
2. Nach dem Konzert werden sich die Wartezeiten für die Rückgabe am Schalter «Verbotene
Gegenstände» erheblich verkürzen.
JETZT ERHÄLTLICH